Aktuelle Nachrichten und Informationen aus Homburg und Umgebung

Liebe Leserinnen, lieber Leser,

Unser Stadtmagazin "es Heftche"® für Homburg und Umgebung bietet Ihnen die aktuellen Nachrichten und Informationen aus dem Landkreis Homburg und der näheren Umgebung. Neben den tagesaktuellen Nachrichten aus Stadt und Land finden Sie hier auch tolle Veranstaltungs-Tipps.

Gerne können Sie diese top-aktuellen Artikel kommentieren und/oder auf dem social Network Facebook teilen.
Über ein Feedback zu unserem kostenlosen und informativen Service würden wir uns sehr freuen.

Herzlichen Dank
Ihr freundliches Team vom Stadtmagazin "es Heftche"®

Ihr Stadtmagazin "es Heftche"®
einfach das bessere Magazin ...
... eben weil`s gelesen wird.

Informativ, lehrreich und unterhaltsam.


Sterben ist schon schwer genug!

Zugriffe: 2
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Saarbrücker Hospizgespräch im Januar!


Am Montag, den Montag, 29. Januar 2018, findet um 19:00 Uhr das nächste Saarbrücker Hospizgespräch im Haus der Ärzte statt. Die Unausweichlichkeit des nahen Sterbens, wenn einen die Diagnose einer nicht mehr heilbaren Erkrankung trifft, erfasst Betroffenen und Angehörige häufig mit großer Wucht. Der Frage, wer in einer solchen Situation helfen kann, wird der Referent in seinem Vortrag nachgehen.

Renaturierungsmaßnahmen beginnen Ende Januar

Zugriffe: 2
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Informationen für die Anwohner am Erbach in Homburg!


Die im Rahmen des vorgesehenen Baus der B 423 neu, Ortsumgehung Schwarzenbach und Schwarzenacker, nicht vermeidbaren Eingriffe in Natur und Landschaft sollen durch die naturnahe Umgestaltung des Erbach, als sogenannte Ökologische Ersatzmaßnahme ausgeglichen werden. Im ersten Bauabschnitt wurde der Abschnitt vom Schmalauweg bis zum Eduard-Vollmar-Platz renaturiert. Jetzt wird in einem 2. Bauabschnitt ab Ende Januar der Bereich vom Auslauf Möhlwoog bis zur Verrohrung an der Karlsberg-Brauerei renaturiert.

Kabinett unterstützt Förderantrag

Zugriffe: 2
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Förderung aus dem Strukturfonds im Krankenhausbereich!

Aus Landesmitteln werden anteilige Strukturmittel über 2,9 Mio Euro zur Unterstützung der Krankenhausmitarbeiter aus Wadern und die Erweiterung des medizinischen Angebots in der Inneren Medizin am Standort Losheim freigegeben – Marienhaus GmbH sichert Bestand von Losheim für die nächsten fünf Jahre zu

Asylsuchende und Flüchtlinge im Saarland

Zugriffe: 2
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Monatliche Medienzahlen für Dezember 2017!


Wie viele Flüchtlinge sind im letzten Monat in das Saarland gekommen? Was sind die Hauptherkunftsstaaten der Asylsuchenden im Saarland? Wie viele Menschen leben derzeit in der Landesaufnahmestelle Lebach? Wie viele Abschiebungen und freiwillige Rückreisen gab es im letzten Monat?

Wirtschaftsjunioren-News

Zugriffe: 3
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Saarländischer Wirtschaftsjunior übernimmt Ressort Bildung im Bundesvorstand!


180116 ruffing ralphDer saarländische Wirtschaftsjunior und Jungunternehmer Bernd Ruffing aus Bexbach übernimmt im neuen Bundesvorstand der Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) das zentrale Ressort Bildung. „Mit Bernd Ruffing entsenden wir einen sehr engagierten Jungunternehmer und ausgewiesenen Bildungsexperten nach Berlin, weil er schon im Saarland mehrere Bildungsprojekte initiiert und erfolgreich begleitet hat.

Neujahrskonzert

Zugriffe: 3
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Im Mannlich-Gymnasium Homburg!


Nach dem herausragenden Erfolg beim Euroclassic Festival 2015 steht das Projekt endlich wieder auf der Bühne in der Reihe „Mannlich meets….“ in Homburg. Am 26.01.2018 präsentiert Ro Gebhardt mit seinen internationalen Kollegen beim Neujahrskonzert:

Anmeldung

Zugriffe: 3
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Im Gymnasium Johanneum!


Die Eltern der Viertklässler stehen gemeinsam mit ihrem Kind vor der schwierigen Entscheidung, die passende weiterführende Schule auszuwählen. Um sie bei dieser wichtigen und weit reichenden Wahl ausführlich zu beraten, führt das Gymnasium Johanneum Aufnahmegespräche durch. Hier haben die Eltern und die Kinder die Möglichkeit, sich über die geeignete Sprachenfolge, den Eurozweig (Möglichkeit zum Abi.Bac Abschluss) und den naturwissenschaftlichen Zweig zu informieren.

„Schlau gebaut!“

Zugriffe: 3
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Dynamikum Pirmasens präsentiert neue Sonderausstellung!

180116 dynMit verschiedensten Materialien werden die Besucher von „Schlau gebaut!“ im Dynamikum selber zum Baumeister Bildquelle: Dynamikum Science Center• Neue Sonderausstellung im Pirmasenser Science Center lässt während seiner Erweiterungs- und Umbaumaßnahmen die Besucher an interaktiven Stationen nach Vorbildern aus der Natur zu kleinen „Baumeistern“ werden
• Separate Ausstellungsfläche ermöglicht Besuch von „Schlau gebaut!“ auch in der Schließphase der Einrichtung im April
• Termin: 1. Februar - 25. April 2018

„Homburg lebt gesund“ geht weiter

Zugriffe: 10
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Vorträge des DRK am 18. Januar im Rathaus!


Mit dem Programm „Homburg lebt gesund“ möchte die Stadt Homburg dazu beitragen, dass sich möglichst viele Einwohnerinnen und Einwohner mit dem Thema Gesundheit beschäftigen und diesen der Zugang zu Informationen und Präventionsmöglichkeiten erleichtert wird.

Wassergymnastik für Senioren

Zugriffe: 10
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Januar - Kurs ausgebucht bereits total ausgebucht!


Das Amt für Jugend, Senioren und Soziales der Stadt Homburg weist darauf hin, dass die Wassergymnastik für Senioren ab 65 Jahren, die am Donnerstag, 18. Januar 2018, im Kombibad KOI beginnt, komplett ausgebucht ist.


„Homburg – Vielfältig statt einfältig“

Zugriffe: 8
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Erstes Treffen 2018 am 16. Januar im Rathaus!

180111 buendnisDer Sprecherrat des Bündnisses „Homburg – Vielfältig statt einfältig“ lädt zur nächsten Sitzung ein. Das Bündnis trifft sich damit am 16. Januar 2018 um 17 Uhr im parlamentarischen Sitzungstrakt des Rathauses in Raum 245 zum ersten Mal im Jahr 2018.

Ausstellung „HistoPopArt“ ist ein Besuchermagnet

Zugriffe: 73
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Anne Kerber hat eine eigene anerkannte Kunstrichtung geschaffen!

180111 ausstellungDr. Michael Klotz, Manfred Pfeiffer, Anne Kerber, Bürgermeister Gerd Tussing und die Ortsvorsteher Hans-Bernhard Faas und Rainer Barth (v.l.) Foto: Patrick Lauer„Unheimlich bunt und herrlich abstrakt – so wirken die Bilder von Künstlerin Anne Kerber beim ersten Hinsehen!“ zeigte sich der Vorsitzende des Verkehrsvereins Mandelbachtal Manfred Pfeiffer begeistert. „Doch was zunächst wie beliebig angeordnete Farben, Formen und Muster aussieht, offenbart in Wirklichkeit einen tiefen Blick in das Innere des Menschen!“

Homburg – Abenteuerland

Zugriffe: 8
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
DER Gottesdienst für Kinder, Jugendliche mit ihren Familien!

Nach dem überwältigenden Zuspruch von über 140 Kindern und Jugendlichen beim vergangenen Gottesdienst lädt die Pfarrei Heilig Kreuz herzlich zum nächsten Abenteuerland-Gottesdienst am Sonntag, 28. Januar nach St. Fronleichnam ein. Start ist wieder ab 10.30 Uhr mit der Begrüßung und der Spielstraße rund ums Pfarrheim. Nach Herzenslust kann dort getobt und gespielt werden. Die Erwachsenen sind in dieser Zeit zu einer Tasse Kaffee oder Tee ins Pfarrheim eingeladen.

Comedy mit David Werker

Zugriffe: 18
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Im Wintergarten der Festhalle Zweibrücken!

180109 david werkerDer Comedian David Werker ist am Freitag, 19. Januar 2018 mit seinem Programm „Mutti gefällt das“ zu Gast in Zweibrücken. Der Gewinner des Deutschen Comedy-Preises in der Kategorie „Bester Newcomer“ 2012 lotet mit seinem Solo-Programm die Lücke zwischen Kabarett und Comedy aus. In seinem aktuellen Programm betrachtet David Werker vor dem Hintergrund einer Welt im Wandel die vertraut-verrückten Eltern und das Leben der Generation Selfie mit präziser Ironie und seziert mit feiner Klinge die schrägsten Absurditäten.

Wenn Eltern auseinandergehen…

Zugriffe: 19
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Psychologische Beratungsstelle des Saarpfalz-Kreises unterstützt betroffene Kinder mit einem Gruppenangebot.


Die Trennung der Eltern ist meist mit weitreichenden Veränderungen für die ganze Familie verbunden. Für die Kinder ist sie häufig ein sehr belastendes Ereignis. Viele empfinden Wut, Trauer oder schämen sich. Manche haben Angst, einen Elternteil für immer zu verlieren oder glauben, dass sie schuld an der Entwicklung seien. Auch Kinder, die keine besonderen Reaktionen zeigen, können schwer unter der Situation leiden. Sie brauchen Unterstützung und Zeit, um mit dem inneren „Chaos“ und der äußeren „Unordnung“ zurechtzukommen.

Homburger Lesezeit geht weiter

Zugriffe: 15
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Michael Pfaff liest aus Erich Maria Remarques Roman „Im Westen nichts Neues“

180109 michael pfaffFotonachweis: privat/PfaffIn der Reihe „Vips lesen vor“ im Rahmen der Homburger Lesezeit ist Förster Michael Pfaff, am Dienstag, 23. Januar 2018, um 19 Uhr im Bistro 1680 zu Gast. Der Eintritt ist frei. Michael Pfaff liest aus dem Roman „Im Westen nichts Neues“ von Erich Maria Remarque. Der Roman schildert die Schrecken des Ersten Weltkrieges aus der Sicht des jungen Frontsoldaten Paul Bäumer.

"Vor dem Ball ist hinter dem Ball"

Zugriffe: 16
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
14. Mitternachtsfußballturnier in der Gemeinde Kirkel!

Es ist mal wieder soweit. Unter dem Motto " Vor dem Ball ist hinter dem Ball" oder "Der Weihnachtsspeck muss weg" lädt das Jugendzentrum Kirkel Neuhäusel und die Jugendpflege der Gemeinde Kirkel zum Mitternachtsturnier ein. Am 27.01.2018 ab 18.00 Uhr könnt ihr in der Dorfhalle Limbach mit eurer Mannschaft auf die Jagd nach dem Mitternachtspokal gehen.

Kunst in der Mensa 2018

Zugriffe: 16
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Vernissage in der Mensa und den zugehörigen Lesesälen!


180109 kunstAm Donnerstag, 25. Januar 2018, wird die Ausstellung Kunst in der Mensa 2018 feierlich eröffnet. Die Vernissage findet ab 19 Uhr in der Mensa und den zugehörigen Lesesälen (Geb. 74) auf dem UKS-Campus in Homburg statt. Die Ausstellung ist danach noch bis zum 09. Februar 2018 zu sehen.

Waldstadion

Zugriffe: 16
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Wieder geöffnet!


Nach dem Ende der Weihnachtsferien ist das Waldstadion ab sofort wieder geöffnet. Wie das Sportamt der Stadt Homburg mitteilt, haben interessierte Sportlerinnen und Sportler mittwochs und donnerstags, jeweils von 17 bis 19 Uhr, wieder Gelegenheit, im Stadion zu trainieren.


Konzert mit DE CORAZÓN – the music of Santana

Zugriffe: 12
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Am Samstag, 27. Januar 2018 in der Festhalle Zweibrücken!


180109 santanaCopyright: Klaus MaureDie Band „DE CORAZÓN“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Lebensfreude der Musik von Carlos Santana und seine unverwechselbare Performance in einer einzigartigen Show auf die Bühne zu bringen. Mit Songs von Woodstock bis heute, umrahmt von einem faszinierenden Bühnenbild, untermalt von eigens dazu inszenierten Showelementen.

Integrativer Stammtisch trifft sich

Zugriffe: 14
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Christine Caster und Melitta Schwinn laden ein!

Das nächste Treffen des Integrativen Stammtischs findet am Mittwoch, 17. Januar 2018, ab 17 Uhr im Brauhaus im Saarpfalz-Center in Homburg statt. Alle Interessierte, mit und ohne Handicap, sind herzlich willkommen zum Erzählen, Ideen bündeln und einfach entspannt Zusammensitzen.

Hallenfußball

Zugriffe: 19
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Jugend ermittelt Homburger Stadtmeister!

Vom 19. bis 21. Januar 2018 veranstaltet der Stadtverband für Sport Homburg (SfS) im Sportzentrum Erbach die Jugend-Stadtmeisterschaft im Hallenfußball. Ausrichter ist der SV Kirrberg. Jugendfußballer aus den Homburger Mitgliedsvereinen SG Erbach, Spvgg. Einöd-Ingweiler, FSV Jägersburg, SV Reiskirchen, JFG Königsbruch, FC Homburg, SV Schwarzenbach und SV Kirrberg ermitteln am dritten Januar-Wochenende von der F- bis zur A-Jugend den jeweiligen Titelträger.

Vortrag im Frauenforum

Zugriffe: 21
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Worauf muss ich in einer Patchwork-Familie achten?
 

Hinter dem mittlerweile gesellschaftlich und rechtlich akzeptierten Begriff der Patchwork-Familie verbergen sich vielfältige Rechtsprobleme. Im Vortrag sollen typische Konstellationen und die zugehörigen Rechtsfragen vorgestellt und Hinweise für möglichst rechtssichere Lösungen gegeben werden. Behandelt werden Fragen aus den Bereichen des Familienrechts, wie Sorge- und Umgangsrecht, Unterhaltsrecht, Steuer- und Erbrecht sowie weitere Rechtsfragen, die die Patchwork-Familie betreffen.

Bratlinge und Dips

Zugriffe: 18
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Ob für ein kaltes Buffet, als Beilage zum Menü, als Zwischenmahlzeit…
 
Bratlinge sind vielseitig einsetzbar. Beim Kursabend am Dienstag, 23. Januar, werden Bratlinge und Dips aus natürlichen Zutaten, unter Verwendung verschiedener Getreidesorten, hergestellt. Das Getreide wird kurz vor der Verarbeitung frisch vermahlen. Die Rezepte sind (fast) tiereiweißfrei, zum Teil vegan. Dem praktischen Teil geht eine kurze Einführung in die vitalstoffreiche Vollwertkost und ihre Bedeutung für die Gesundheit voraus.

„Viel Dampf im KTV-Kessel…“

Zugriffe: 18
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Fastnachtsshows im Dampfkesselsaal Niederländer!


180104 ktv faschingFoto: Jürgen HausbergUnter diesem Motto lädt der Kultur- und Theaterverein Ormesheim am 27. Januar und 03. Februar 2018, jeweils ab 20 Uhr 11 alle Närrinnen und Narren zu seinen beiden diesjährigen Fastnachtsshows in den Dampfkesselsaal Niederländer in Ormesheim ein. Präsentiert wird mit närrischem Volldampf das Beste aus Tanz, Gesang und Dampfplauderei unter der Leitung unseres Dampfkesselmeisters Peter Scheller und seinem Kesselflickerrat.

Mandelbachtaler Seniorenkappensitzung

Zugriffe: 20
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Kartenvorverkauf hat begonnen, Bustransfer wird nach Bliesmengen-Bolchen angeboten!


Der Karnevalverein „Die Neandertaler“ lädt mit Unterstützung des Verkehrsvereins Mandelbachtal auch in diesem Jahr wieder alle älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger zu einer Senioren-Kappensitzung ein. Die Veranstaltung findet am Sonntag, 28. Januar 2018, in der Bliestalhalle in Bliesmengen-Bolchen statt.

Zunahme der Drogentoten ist erschreckend

Zugriffe: 17
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Drogenbeauftragter der Landesregierung will Hilfsangebote ausbauen und stärker vernetzen!


Der Drogenbeauftragte der saarländischen Landesregierung, Staatssekretär Stephan Kolling, bezeichnete die Zunahme der Drogentoten im Saarland im Jahr 2017 auf 29 als erschreckend. Im Saarland sei jedoch die Steigerung im Vergleich zum Vorjahr niedriger ausgefallen, als in den meisten der anderen Bundesländer.

Höcher Vereine planen 2018

Zugriffe: 21
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Die Ortsvorsteherin lädt ein zur Terminabstimmung 2018!

Alle Vereine, Kirchen und Institutionen sind herzlich eingeladen, ihre geplanten kulturellen und sportlichen Ereignisse und die Feste für 2018 bekannt zu geben. Dieses Treffen macht durchaus Sinn: dient dem Zusammenhalt der Vereinslandschaft in unserem Dorf, schafft Verbindung untereinander und hilft im Vorfeld Terminüberschneidungen zu verhindern.

Anne Fennel neue Geschäftsführerin 
bei der Diakonie Saar

Zugriffe: 15
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Sie ist Nachfolgerin von Wolfgang Biehl, der in den Ruhestand gegangen ist. 


180104 fennelAnne Fennel (49) ist seit 1. Januar Geschäftsführerin der Diakonie Saar. Sie leitet künftig mit Diakoniepfarrer Udo Blank und Oliver Kremp-Mohr die gemeinnützige Gesellschaft. Sie ist Nachfolgerin von Wolfgang Biehl (65), der in den Ruhestand gegangen ist. 


Kostenlose Schauspielführung

Zugriffe: 18
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
„Die Socken des Herrn Doktor Wirth“

180104 kostenlose„Die Socken des Herrn Dr. Wirth“ mit Gästeführerin Marina BeyerAm Sonntag, den 21. Januar um 14.30 Uhr laden die Siebenpfeiffer-Stiftung und das Kultur- und Verkehrsamt Zweibrücken zur Schauspielführung „Die Socken des Herrn Dr. Wirth“ ein. Marina Beyer spielt Regina Wirth, die Witwe des Demokraten Dr. Johann Georg August Wirth. Sie berichtet wie in Zweibrücken und Homburg der Kampf um Pressefreiheit begann.
Mit dem Wunsch nach demokratischen Reformen stellten sich Dr. Wirth und seine Mitstreiter ohne Rücksicht auf Ihre eigene Sicherheit gegen die Regierung.

Mannlich meets...

Zugriffe: 49
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 4.00 (2 Abstimmungen)
Ro Gebhardt - Legends on strings!


Die AG Eventmanagement präsentiert die Fortsetzung der Konzertreihe "Mannlich meets..." mit einem Auftritt eines Ensembles um den saarländischen Ausnahmegitrarristen Ro Gebhardt, der mit dem Programm "Legends on Strings" Vocal- und Instrumental-Songs der legendärsten und genialsten Gitarristen seit es die Strom-Gitarre gibt interpretiert und arrangiert. Stücke von Jimi Hendrix, Carlos Santana, Wes Montgomery und Django Reinhardt werden in neuem Gewand des Jazz, Funk, Latin und Fusion in der Aula des Christian von Mannlich-Gymnasius präsentiert.

Wichtiges, zukunftweisendes Projekt von Sozialministerium und Landesmedienanstalt

Zugriffe: 26
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Deutschlandweit einzigartig: Senioren werden im Saarland bereits im Umgang mit Internet geschult!

Das Projekt „Virtuelles Mehrgenerationenhaus“ wurde bereits Anfang 2016 ins Leben gerufen. Damals wurden Neunkirchen, Merzig, Tholey und Püttlingen zu den ersten Modellkommunen und die Kursteilnehmer wurden mit Tablets von der Landesmedienanstalt in Kooperation mit dem Sozialministerium ausgestattet. In diesem Jahr kamen die Gemeinden Schwalbach und Saarwellingen hinzu.

Fasching für Senioren im Saalbau

Zugriffe: 31
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Transfer zu den Veranstaltungen möglich!


Am Sonntag, 28. Januar, und Sonntag, 4. Februar 2018, lädt die Stadtverwaltung Homburger Bürgerinnen und Bürger ab 65 Jahre zu einem Faschingsnachmittag ins Kulturzentrum Saalbau ein. Das Programm beginnt jeweils um 14.11 Uhr. Es wird von der Homburger Narrenzunft gestaltet und steht unter dem Motto "Freunde der Nacht, die Fastnacht ist für uns gemacht!"

Blues Brothers-Musical

Zugriffe: 39
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Premiere in Saarbrücken!


Am 13. Januar rocken die „Blues Brothers" zum ersten Mal in Saarbrücken das große Haus des Saarländischen Staatstheaters. Die Adaption des Kultfilms von John Landis stammt von Matthias Straub, der die musikalische Komödie bereits am Landestheater Coburg auf die Bühne brachte. Wie im Film tragen Jack und Elwood Blues dunkle Anzüge und Sonnenbrillen; wie im Film sind sie im Auftrag des Herrn mit viel Musik unterwegs, um die Band wieder zusammenzubringen.

Historisches Museum präsentiert Figuren aus Star Wars

Zugriffe: 35
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Fans von Han Solo und Luke Skywalker gehen in Saarbrücken in den Untergrund!


Das Historische Museum stellt nachgebaute Figuren und Kostümen der Science-Fiction-Reihe in seiner unterirdischen Burg aus. In den spärlich beleuchteten Katakomben werden über 25 lebensgroße und originalgetreu Nachbildungen der Protagonisten bis zum 13. April 2018 präsentiert:

7. Homburger Tag der Allgemeinmedizin

Zugriffe: 37
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Fachveranstaltung des Zentrums Allgemeinmedizin!


Am Samstag, 24. Februar 2018, veranstaltet das Zentrum Allgemeinmedizin auf dem Campus des Universitätsklinikums des Saarlandes den 7. Homburger Tag der Allgemeinmedizin. Die Fachveranstaltung richtet sich an Hausärzte, Ärzte in Weiterbildung, Medizinische Fachangestellte, Pflegekräfte aus ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen sowie Studierende der Medizin und Pflege.

Die Gemeinschaft leben und pflegen

Zugriffe: 45
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Weihnachtsfeier des Krea(k)tiv-Treffpunkts!


weihnachtsfeier 01Adventsstimmung herrschte im Sitzungstrakt des Homburger Rathauses bei der Weihnachtsfeier des Krea(k)tiv-Treffpunktes, die vom Amt für Jugend, Senioren und Soziales der Stadt Homburg organisiert wurde. Amtsleiterin Ingrid Braun, die auch durch das Programm führte, hatte mit ihrem Team wieder ein vorweihnachtliches Programm zusammengestellt. Gerade in einer hektischen und stressigen Vorweihnachtszeit sei es wichtig, sich Zeit zu nehmen, zur Ruhe und Besinnung zu kommen, erklärte Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind in seiner Begrüßung.

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen

Zugriffe: 44
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Bei den „Die Kunterbunten Oberbexbach e.V“

Ende November kamen die Vereinsmitglieder zur diesjährigen Mitgliederversammlung, mit turnusgemäßen Neuwahlen zusammen. Nach der Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden und der Feststellung der satzungsgemäßen Einladung und Genehmigung der vorgeschlagenen Tagesordnung erfolgten die Berichte zum abgelaufenen Jahr.

Anschubfinanzierung für Modellprojekt

Zugriffe: 40
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Flexibler Mitarbeiterpool am Universitätsklinikum Homburg!


anschubfinanzierung 01Stephan Kolling (2.v.r.) bei einer Pressekonferenz in der Universitätsklinik in Homburg Sozialministerium gewährt Anschubfinanzierung in Höhe von 300.000 Euro – Einführung eines flexiblen Mitarbeiterpools – Adäquate Patientenversorgung soll sichergestellt und Pflegekräfte entlastet werden. „Der Arbeitsalltag der Pflegekräfte in Krankenhäusern ist dadurch gekennzeichnet, dass sie neben ihrer Belastung im Schichtdienst häufig noch mehr belastet werden und außerhalb ihres im Dienstplan geplanten Dienstes zur Vertretung von Kollegen aus dem Dienstfrei gerufen werden und zusätzlichen ungeplanten Dienst verrichten müssen.

Handgefertigte Geschenke bei der Homburger Tafel

Zugriffe: 42
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Kreiseigene Beschäftigungsgesellschaft spendet Weihnachtsdeko!


handgefertigte 01Der Vorsitzende der Tafel Homburg e.V. Roland Best (3. v.l.) mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Projektteilnehmenden der AQuiS GmbH Foto: Stephan Schmid-Paal/AquiS GmbHZum Nikolaustag hat der kommunale Beschäftigungsträger AQuiS GmbH wieder handwerklich gefertigte Produkte aus Holz und Stoff bei der Ausgabestelle der Tafel Homburg e.V. in St. Ingbert an Groß und Klein verteilt. Die Geschenke wurden im Rahmen der Beschäftigungsmaßnahmen „Kirkeler Nähkästchen“ und „Wegenetze im Saarpfalz-Kreis“ sowie der Qualifizierungsmaßnahme für Flüchtlinge „Wendepunkt“ von Langzeitarbeitslosen bzw. Flüchtlingen mit viel Eifer und Liebe zum Detail hergestellt.

Saarpfalz-Gymnasium überzeugt

Zugriffe: 40
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik


saarpfalz gymnasium 01v.l.h. Staatssekretärin Streichert-Clivot, Schulleiter Mathieu, R. Kutkowski, MINT-Koordinaton Saarland von ‚„MINT Zukunft schaffen!“, MINT-Beauftragte D. Seegmüller, N. Mansion, Ch. Sailer, H. Fisch, Geschäftsführer „MINT Zukunft schaffen!“, davor von links: H. Sucker, T. van der Wel, M. Dietrich Fotoquelle: Jennifer WeylandZusammen mit acht weiteren Schulen aus dem Saarland wurde das SPG zum zweiten Mal für seine Schwerpunktsetzung im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) als „MINT-freundliche Schule“ vom bundesweit aktiven Verein „MINT Zukunft schaffen“ ausgezeichnet. Dies zeigt, dass das im Jahre 2014 erworbene Prädikat ein Daueranliegen der Schule und damit fest im Schulprofil verankert ist.

Landeswettbewerb der Schülerlotsen

Zugriffe: 47
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Saarpfälzische Schüler belegen die ersten drei Plätze!


landeswettbewerb 01Landrat Gallo (h.l.) empfing Polizeikommissar Grub (h.r.) mit den Landesbesten des Schülerlotsenwettbewerbs Fotoquelle: Anika Bäcker/Saarpfalz-KreisAuch in diesem Jahr fand wieder der Schülerlotsenwettbewerb auf Landes- und Bundesebene statt. Die ersten drei Plätze wurden durchweg von Schülern der Galileo-Schule in Bexbach sowie der Gemeinschaftsschule Limbach belegt. Damit kam der Landessieger zum dritten Mal in Folge von einer Schule in Trägerschaft des Saarpfalz-Kreises.

Fahrplanwechsel zum 01.01.2018

Zugriffe: 47
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Änderungen im Schulverkehr sowie Verbesserungen


Der kommende Fahrplanwechsel im Saarpfalz-Kreis zum 01.01.2018 bringt ein paar Änderungen im Schulverkehr sowie Verbesserungen auf den Linien 505 und 547 mit sich. Die Linie 505 erhält während der Woche nachmittags zusätzliche Fahrten von Homburg über Erbach Grünewaldstraße, Reiskirchen, Jägersburg bis nach Waldmohr. Auf vermehrten Kundenwunsch wird die Grünewaldstraße so besser an den ÖPNV angebunden.

Elternkurs im Familienhilfezentrum Homburg

Zugriffe: 47
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Informationsveranstaltung zur AWO-Elternwerkstatt im Januar!

Der Erziehungsalltag stellt jede Familie vor Herausforderungen, mit den man umzugehen lernen kann. Das Vermitteln und das Ausprobieren von praktischem „Handwerkszeug für Eltern“ ist Schwerpunkt des langjährig erprobten Elternkurses „Die AWO-ElternwerkstattFHZ“. Nicht zu kurz kommt dabei auch der Austausch mit anderen Eltern. Bei der Elternwerkstatt geht es um Entwicklungsförderung der Kinder, Stärken von Selbstvertrauen, Setzen von Grenzen und Konfliktlösungen, aber auch die Verbesserung der Fähigkeiten als Elternteil im Zuhören und Verhandeln.

CJD Homburg ist „gut drauf“

Zugriffe: 40
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Für eine gesundheitsorientierte Lebensweise begeistern


cjd homburg 01Die Mitarbeiter des CJD Homburg setzten die Theorie während ihrer dreitägigen Fortbildung auch in die Praxis um Fotoquelle: CJD HomburgSpannung, Spaß und Abwechslung. Das benötigen Kinder und Jugendliche, wenn sie sich regelmäßig bewegen, sich gesund ernähren und positiv mit Stress umgehen sollen. Das CJD Homburg nutzt als Pilotregion das Programm „GUT DRAUF“. Dieses möchte auf unkomplizierte und unterhaltsame Weise die jungen Menschen im Jugenddorf für eine gesundheitsorientierte Lebensweise begeistern.

Buchpräsentation in Limbach voller Erfolg

Zugriffe: 51
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Volles Haus im Seniorenzentrum Am Mutterbach in Kirkel-Limbach.


buchpraesentation 02Ruth Schwartz (89 Jahre), las aus dem Buch „Der Munitionszug“ vor Foto: E. RinglingAnfang Dezember wurde das Buch „Kirkel im Zweiten Weltkrieg – Zeitzeuginnen berichten“ vorgestellt. Das weihnachtlich geschmückte Bistro im Seniorenzentrum in Kirkel- Limbach war bis auf den letzten Platz gefüllt. Die Zuhörerinnen und Zuhörer kamen überwiegend aus Limbach, aber auch aus Kirkel, Homburg und Neunkirchen. Alle lauschten gespannt der Lesung!

„Farbenspiele“

Zugriffe: 59
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Bilder-Ausstellung in der Klinik für Urologie und Kinderurologie am UKS!


Ab Dienstag, 02. Januar 2018, ist in der Klinik für Urologie und Kinderurologie (Direktor: Prof. Dr. Michael Stöckle) am Universitätsklinikum des Saarlandes eine neue Bilder-Ausstellung zu sehen. Unter dem Titel „Farbenspiele“ präsentiert Maria Müller ihre Malerei. Patienten, Besucher und alle Interessierten sind herzlich eingeladen, die Ausstellung im Atrium der Klinik (Geb. 06) am UKS in Homburg zu besuchen. Die Bilder sind dort bis zum 24. Februar 2018 zu sehen.

Ein wenig Menschlichkeit in der Vorweihnachtszeit

Zugriffe: 55
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Wirte-Ehepaar lädt wohnungslose Menschen zum Essen ins Restaurant „Zum Schießhaus“ ein!


171222 essenIm Beisein von OB  Schneidewind (re) und OV  Rippel (2.v. re) bedankten sich der Leiter des Caritas-Förderzentrums St. Christophorus, P. Lehmann (2. v. li.) und S. Pfundstein (li) bei Wirtin Petra Herbert für die Einladung
Foto: Bernhard Reichhart/Stadt Homburg
Etwas Herzenswärme und Menschlichkeit erlebten annähernd 40 Frauen und Männer aus dem Caritas-Förderzentrum St. Christophorus in Kaiserslautern in der Vorweihnachtszeit. Bereits zum zweiten Mal hat sich das Wirte-Ehepaar Petra und Alwin Herbert in den Dienst einer guten Sache gestellt und wohnungslose Personen ins Restaurant „Zum Schießhaus“ in Bruchhof-Sanddorf eingeladen.

„Altheimer Spatzen“ sammeln

Zugriffe: 58
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Weihnachtliche Gesänge bringen 545,37 Euro für schwerstkranke Kinder und Jugendliche ein!


171222 altheimer spatzenDie engagierte Chorgruppe "Altheimer Spatzen" Foto: Karla KieferAnlässlich des Altheimer Weihnachtsmarktes 2017 am 3. Adventwochenende hat sich die aus jungen Menschen zusammengestellte Chorgruppe „Altheimer Spatzen“ erneut etwas Besonderes einfallen lassen, um aktuelle Hilfsaktionen des Blieskasteler Schutzengelvereins zu unterstützen. Die sympathischen jungen Leute, die die von Karla Kiefer ins Leben gerufene Initiative bereits seit vier Jahren engagiert unterstützen und dabei eifrig Spenden sammeln, studierten erneut gut motiviert im Vorfeld des traditionellen Weihnachtsmarktes weihnachtliche Lieder ein.

Und jetzt erst recht!

Zugriffe: 55
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Ressourcen aktivieren, Verhinderer austricksen!


Gerade zu Beginn eines neuen Jahres nehmen wir uns vor, endlich bestimmte Vorhaben in die Tat umzusetzen, doch spätestens im Februar ist der Elan wieder verflogen. Wer kennt das nicht: Ich nehme mir etwas fest vor und setzte es dann nicht um. Ob es ums Aufräumen, Tanzen, Job-/Partnerwechsel geht, der anfängliche Impuls verpufft in dem Moment, wo es um die Umsetzung geht. Dabei spricht alles für das neue Vorhaben: Wohlgefühl, Befreiung… Doch anscheinend setzt innerlich eine starke Macht alles daran, das Projekt zu vereiteln.

„TRUE COLLINS“

Zugriffe: 55
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Phil Collins-Tributband im Musikpark Homburg!


171221 truecollinsCopyright: True CollinsEs gibt nicht allzu viele Vertreter der Musikbranche, die man als lebende Legenden bezeichnen könnte. Dem britischen Superstar Phil Collins gebührt diese Bezeichnung jedoch ohne Zweifel. Seit Mitte der 70er Jahre ist der musikalische Tausendsassa in mehreren Projekten weltweit über alle Maßen erfolgreich unterwegs.

„Unter einem Himmel“

Zugriffe: 55
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Offenes Singen mit Martin Folz und dem Kreis-Chorverband Homburg!


171221 unterIn der Weihnachtszeit haben viele Menschen das Bedürfnis nach Gemeinschaft und viele verbinden dieses zusammen sein mit dem Singen und hören von Liedern! Während bei den vielen Advents – und Weihnachtskonzerten meistens das „Hören“ im Vordergrund steht, war es in der katholischen Kirche Maria Hilf in Homburg – Bruchhof das „Singen“ das im Mittelpunkt stand.

„Passagier 23“ – Krimi von Sebastian Fitzek

Zugriffe: 46
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Gastspiel am Donnerstag, 25. Januar, um 20 Uhr, im Kulturzentrum Saalbau!


171221 passagierPassagier 23 Foto: Volker BeushausenIm Rahmen der Theatergastspiele im Homburger Kulturzentrum Saalbau präsentiert das Westfälische Landestheater am Donnerstag, 25. Januar, um 20 Uhr den Krimi „Passagier 23“ von Sebastian Fitzek.  23 sind es jedes Jahr weltweit, die während einer Reise mit einem Kreuzfahrtschiff verschwinden.

Beim Essen über Essen nachdenken

Zugriffe: 54
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Fördergruppe Querdenker hat sich mit mit dem Thema Ernährung beschäftigt!


171221 querdenkerSchüler beim Bestücken der Tablette mit den verschiedenen Auflagen aus Recyclingpapier Foto: Jan WeißlerDie Fördergruppe Querdenker des Christian von Mannlich-Gymnasiums, die sich in diesem Schuljahr mit dem Thema Ernährung beschäftigt, stellte diese Woche in der gemeinsamen Kantine des Landratsamtes und des Rathauses Homburg eine Serie von Tablett-Auflagen vor, die die Gäste über Zusammenhänge von Ernährung und Menschenrechten informieren sollen.

Bedarfszuweisungen

Zugriffe: 44
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Innenminister Bouillon überreicht über 4,6 Millionen Euro für 21 Kommunen!

Die Verwaltungschefinnen und –chefs von 20 Städten und Gemeinden sowie einem Landkreis erhielten am Dienstag, den 19. November 2017, von Innenminister Klaus Bouillon Bedarfszuweisungen in Höhe von insgesamt 4,6 Millionen Euro. Mit den Mitteln fördert das saarländische Ministerium für Inneres, Bauen und Sport wichtige Projekte in den einzelnen Kommunen.

360 Grad Impressionen der Stadt Zweibrücken

Zugriffe: 47
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Sechs besonders attraktive Orte der Stadt Zweibrücken kann man jetzt virtuell besuchen!


Von Gestüt, Herzogplatz, Wasserspielplatz am „Exe“, Rosengarten, Schlossplatz und vom barocken Gartendenkmal „Tschifflick“ stehen professionelle 360-Grad Bilder, auf der Website der Stadt Zweibrücken bereit. Das teilt das Kultur- und Verkehrsamt mit. Die Kugelpanoramen liefern einen dreidimensionalen Eindruck, wenn sie mit einer speziellen VR-Brille (VR = Virtual Reality) angesehen werden. Die Bilder müssen dazu auf ein Smartphone geladen und dieses in der VR-Brille positioniert werden. Diese Brillen sind in größeren Elektrofachgeschäften erhältlich.

Spende statt Weihnachtskarten

Zugriffe: 49
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Der Saarpfalz-Kreis verzichtet auf Druck und Versand von Weihnachtskarten.

Auch in diesem Jahr verzichtet der Saarpfalz-Kreis auf den Druck und Versand von Weihnachtskarten und bevorzugt die Unterstützung guter Zwecke. Dieses Jahr geht die Spende an fünf Flüchtlingshilfevereine im Saarpfalz-Kreis.
Als besonders viele hilfesuchende Flüchtlinge in den letzten Jahren nach Deutschland und somit auch in den Saarpfalz-Kreis kamen, galt es, gemeinsam den Neuankömmlingen nicht nur eine Unterkunft und Verpflegung bereitzustellen, sondern ihnen auch eine Hilfestellung für weitere vielfältige Lebenslagen zu bieten.

Brandschutztipps für die Winterzeit

Zugriffe: 48
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Brandgefahren durch defekte Elektrogeräte und unsachgemäßen Umgang mit offenem Feuer!

„Die Verwendung von defekten Elektrogeräten oder auch der unsachgemäße Umgang mit ihnen ist sehr gefährlich. Neben der Gefahr einen Stromschlag zu erleiden, können auch Brände ausgelöst werden, die zu Personenschäden oder erheblichen Sachschäden führen können“, informiert Landesbrandinspekteur Timo Meyer.

Kaffee-Kuchen-Tablet-Kurs

Zugriffe: 41
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Ein dreistündiger Einsteigerkurs!


Das Amt für Jugend, Senioren u. Soziales lädt in Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeauftragten Günter Schmidt und der Landesmedienanstalt am Dienstag, 16. Januar 2018, 14 bis 17 Uhr, zu einem dreistündigen Einsteigerkurs „Kaffee-Kuchen-Tablet“ (Teil 1) in den Krea(k)tiv-Raum im UG der Hohenburgschule ein. Die Teilnehmer lernen die Bedienelemente des Tablets kennen und machen erste Schritte im Internet.

Schüler schnuppern Hochschulluft

Zugriffe: 47
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Querdenker des Mannlich-Gymnasiums studieren einen Tag Ernährungswissenschaft!


171219 gruppenbildGruppenbild auf dem Campus der Hochschule mit den betreuenden Lehrern und den Dozenten Aline Emanuel und Prof. Dr. Georg AbelEin Schultag bietet für eine gesunde Ernährung manche Herausforderung. Einerseits beginnt der Tag früh und im Biorhythmus ist bei vielen Schülern noch nicht die rechte Zeit für ein ausreichendes Frühstück, andererseits verleiten die über den Tag verteilten Pausen dazu, den Hunger schnell mit verarbeiteten, zuckerreichen Lebensmitteln zu stillen. Gleichzeitig ist eine ausgewogene Ernährung für einen gelungenen Schultag enorm wichtig.

Weihnachtsfeier

Zugriffe: 44
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Das Karate-Zentrum Bexbach hatte Mitglieder eingeladen!


Mit rund 100 Gästen blickt der Vorstand des Karate Zentrum Bexbach stolz auf die diesjährige Weihnachtsfeier in der Bexbacher Höcherberg Stube zurück. Neben einer großen Tombola und einer Zaubervorführung wurde das Rahmenprogramm für Jung und Alt vom Besuch des Nikolauses und einer Jubilarehrung gefüllt.

426 Euro für schwerstkranke Kinder

Zugriffe: 50
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Verwaltungsrat der Katholischen Kirchengemeinde Habkirchen spendet!

Erneut sorgten kurz vor Weihnachten Mitglieder des Verwaltungsrates der Katholischen Kirchengemeinde Habkirchen für eine schöne Überraschung in Form einer großzügigen Spende an den gemeinnützigen Blieskasteler Schutzengelverein. Seit vielen Jahren schon wird bei Adventsfeiern in Habkirchen Geld gesammelt, welches bis zum Jahr 2010 in die Renovierung der Annakapelle investiert wurde. Seit dem Abschluss dieser Arbeiten werden die Spenden gemeinnützigen Zwecken zugeführt.

Beeindruckende Spenden

Zugriffe: 66
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Die Flughafenfreunde Saarbrücken e. V. und der Pensionärsverein des Flughafens Saarbrücken helfen gerne!


171218 flughafenfreundeGroße Freude bei der beeindruckenden Spendenübergabe mit (v. l.): Rudolf Karren und K.-H. Fromm, Klaus und Michael Port sowie Lutwin Foss und Olaf Wunn Foto: D. Klauck (Vorstandsmitglied Flughafenfreunde Saarbrücken e.V.)Die engagierten Mitglieder des im Februar 2012 gegründeten gemeinnützigen Vereins "Flughafenfreunde Saarbrücken e. V." interessieren sich das ganze Jahr über nicht nur für Flugzeuge, Flugbetrieb und Flugverkehrs-Technik am Saarbrücker Airport (SCN), sondern für "alles, was zu ihrer fliegerischen Begeisterung dazu gehört". Dabei bieten sie auch für alle Interessierten die beliebten SCN-Airport-Touren an, bei denen man für ein geringes Entgelt „hinter die Kulissen“ des Flughafens Saarbrücken-Ensheim blicken kann. Diese Touren erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und sind regelmäßig ausgebucht.

Verzicht zugunsten von schwerstkranken Kindern

Zugriffe: 48
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Ingenieurgesellschaft Werny + Partner spendet beeindruckende 1.500 Euro!
 

171218 unterstuetzungDipl.-Ing.(FH) Erik Werny (rechts) übergibt den Spendenscheck an Klaus Port Foto: Klaus PortDer gemeinnützige Blieskasteler Schutzengelverein darf sich über eine großzügige Spende in Höhe von 1.500 Euro freuen, die am 15.12.2017 von der Ingenieurgesellschaft Werny + Partner mit Sitz in der Neunkircher Straße 56 in Spiesen-Elversberg sowie in Ramstein-Miesenbach überreicht wurde. Wie Dipl.-Ing.(FH) Erik Werny bei der Spendenübergabe gegenüber Klaus Port vom Vorstand des Schutzengelvereins erläuterte, wurde das Familienunternehmen im Jahr 1971 von seinem Vater Volker Werny – beide Familien sind nach wie vor in Blieskastel-Blickweiler wohnhaft – gegründet.

Alle Jahre wieder

Zugriffe: 46
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Marinesoldaten aus Kiel in Homburg!
 
171218 weihnachtsfeierFreuen sich über eine gelungene Weihnachtsfeier: B. Legrom, Hauptbootsmann T. Herrmann, Kapitänleutnant I. Johannsen, M. Abel, 1. Vorsitzender MK Homburg, Homburgs OB Schneidewind, Hauptgefreiter H. Rempel, D. P. Kleine, 2. Vorsitzender MK Homburg (v.l.n.r.) – Foto: Elisabeth DillyZur diesjährigen Weihnachtsfeier konnte die Marinekameradschaft Homburg e.V. drei Marinesoldaten der ehemaligen Besatzung des Minenjagdbootes HOMBURG - jetzige Bezeichnung Besatzung „Hotel“ - im Vereinsheim Hotel Bürgerhof begrüßen. Kapitänleutnant und Kommandant Ingmar Johannsen, Hauptbootsmann Tobias Herrmann und Hauptgefreiter Hermann Rempel hatten den weiten Weg von Kiel in ihre Patenstadt auf sich genommen, um der Einladung der Kreis- und Universitätsstadt Homburg und ihrem Oberbürgermeister zu folgen.

„HistoPopArt“

Zugriffe: 62
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Vernissage der Ausstellung von Anne Kerber!


Der Verkehrsverein Mandelbachtal lädt am Montag, 8. Januar 2018, um 18.00 Uhr zur Vernissage der Ausstellung „HistoPopArt – Kunst mit Haut und Haaren“ ins Foyer des Rathauses Mandelbachtal in Ormesheim ein. „HistoPopArt“ ist eine kreative Art die Histologie, also die Wissenschaft vom Aufbau biologischer Gewebe, die von der Mandelbachtalerin Anne Kerber mit der modernen Pop Art kombiniert wurde.

Die fünfte Jahreszeit

Zugriffe: 52
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Der Kartenvorverkauf beginnt ab 7. Januar!
 
Gleich zu Jahresbeginn ist es wieder so weit: Lassen Sie sich im neuen Jahr 2018 vom Fastnachtsvirus infizieren. Von Kappensitzungen über Maskenbälle bis hin zum beliebten Rosenmontagsumzug bieten Ihnen unsere Karnevalvereine und zahlreiche andere Gruppierungen wieder viele Veranstaltungen voll fröhlicher Narretei.

Grünschnittabfuhr macht teilweise eine Pause

Zugriffe: 58
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Container-Plätze schließen, feste Standorte bleiben zum Teil in Betrieb

Wegen erfahrungsgemäß geringer Anlieferungsmengen wird bei der Abfuhr von privatem Grünschnitt mit Containern bis Anfang März 2018 in den Ortsteilen Einöd, Beeden und Jägersburg eine Pause eingelegt. Die Grünschnittcontainer werden letztmalig in diesem Jahr am Samstag, 16. Dezember aufgestellt und abtransportiert. Im neuen Jahr beginnt die Abfuhr in den drei genannten Stadtteilen am Ende der 9. Kalenderwoche.

Grünschnittabfuhr machte teilweise eine Pause

Zugriffe: 63
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Container-Plätze schließen, feste Standorte bleiben zum Teil in Betrieb!

Wegen erfahrungsgemäß geringer Anlieferungsmengen wird bei der Abfuhr von privatem Grünschnitt mit Containern bis Anfang März 2018 in den Ortsteilen Einöd, Beeden und Jägersburg eine Pause eingelegt.
Die Grünschnittcontainer werden letztmalig in diesem Jahr am Samstag, 16. Dezember aufgestellt und abtransportiert.

Hallenfußball-Stadtmeisterschaft im Jugendbereich

Zugriffe: 62
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Jugendfußballer ermitteln Stadtmeister in der Halle, Meldungen sind noch möglich!


Vom 19. bis 21. Januar 2018 veranstaltet der Stadtverband für Sport Homburg (SfS) im Sportzentrum Erbach die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft im Jugendbereich. Darauf haben sich die Jugendleiter der Homburger Vereine im Rahmen einer Sitzung geeinigt. Ausrichter der Stadtmeisterschaften ist der SV Kirrberg. Jugendfußballer aus den Vereinen SG Erbach, Spvgg. Einöd-Ingweiler, SG Jägersburg, SV Reiskirchen, SV Bruchhof, SV Schwarzenbach und SV Kirrberg ermitteln am dritten Januar-Wochenende von der F- bis zur A-Jugend den jeweiligen Stadtmeister 2018.

Leuchtende Farben

Zugriffe: 72
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
In der HNO-Klinik des UKS gibt es eine Kunstausstellung von Gisela Zender zu sehen!


Interessierte können sich die Kunstausstellung von Gisela Zender seit Montag, 4. Dezember 2017, bis einschließlich Samstag, 3. Februar 2018, im Atrium der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde im Universitätsklinikum des Saarlandes in Homburg anschauen (Gebäude 6, 1. OG).

Best of Musical Starnights

Zugriffe: 65
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Die ganze Welt des Musicals an einem einzigen Abend.


171206 bestofDie ganze Welt des Musicals Copyright: Marco Müller Auf der eigens für BEST OF MUSICAL STARNIGHTS aufwendig inszenierten Bühne wird eine Musical-Produktion der Extraklasse geboten! Top Solisten der deutschen und englischen Musical-Szene stehen mit Tänzern des Londoner West End im Rampenlicht und nehmen Sie mit in die Welt der mehr als 50-jährigen Musicalgeschichte!

Adventsausstellung

Zugriffe: 76
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Bilder von Siegmund Schmich!
 

Am 2. Adventswochenende präsentiert der einheimische Künstler Siegmund Schmich eine Ausstellung seiner Bilder im Dorfgemeinschaftshaus in Ormesheim. Der in Danzig geborene Schmich lebt seit 1975 in Ormesheim und malt als Autodidakt Bilder im Stil der Impressionisten.

Grünschnittplatz in Kirrberg geschlossen

Zugriffe: 78
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Schließung erfolgt vom 14.12.2017 bis 16.01.2018!


Die Kreisverwaltung teilt mit, dass der Grünschnittplatz in Kirrberg vom 14.12.2017 bis einschließlich 16.01.2018 witterungsbedingt geschlossen bleibt. Grünschnittanlieferer werden gebeten, die Entsorgungsmöglichkeiten auf dem Wertstoffhof „Am Zunderbaum“ in Homburg oder auf dem Firmengelände der Firma Jakoby, Michelinstraße 6 in Homburg zu nutzen.

Atemberaubend, deliziös, stimmgewaltig

Zugriffe: 135
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Dinner-Show „Cirque d’Europe“ im Europa-Park!

171026 dinner showGlänzend und schillernd präsentiert sich vom 17. November 2017 bis zum 04. Februar 2018 die Dinner-Show „Cirque d’Europe“ zum 18. Mal in Deutschlands größtem Freizeitpark. Im prachtvollen „Teatro dell’Arte“ tauchen die Gäste über dreieinhalb Stunden in eine fantastische Welt der Unterhaltung ein. Die einmalige Kombination aus artistischen Meisterleistungen, Livemusik und Comedy sorgt für unvergessliche Momente. Ebenfalls ein Highlight: das exquisite 4-Gang-Menü von 2- Sterne Koch Peter Hagen-Wiest verwöhnt die Gäste mit kulinarischen Gaumenfreuden.
weihnachtslandschaft