Mitgliederversammlung mit Neuwahlen

Zugriffe: 45
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Bei den „Die Kunterbunten Oberbexbach e.V“

Ende November kamen die Vereinsmitglieder zur diesjährigen Mitgliederversammlung, mit turnusgemäßen Neuwahlen zusammen. Nach der Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden und der Feststellung der satzungsgemäßen Einladung und Genehmigung der vorgeschlagenen Tagesordnung erfolgten die Berichte zum abgelaufenen Jahr.


Der 1.Vorstand berichtet, dass das Finanzamt mit Freistellungsbescheid vom Mai 2017, die Gemeinnützigkeit für unseren Verein bestätigt hat. Auch die Mitgliedschaft im Saarländischen Chorverband hat sich für unseren Verein bewährt. Wir werden mit Rat und Tat unterstützt. Die Mitgliederentwicklung ist ebenfalls sehr positiv, unsere Vereinsmitglieder haben sich seit der Gründung in 2015 verdoppelt. Im abgelaufenen Jahr sind wir im Seniorenheim am Schlossberg in Homburg aufgetreten, wir haben am Theatercocktail von Artefix in Lautzkirchen teilgenommen. Erstmals haben wir am Kindersommer der Stadt Bexbach mitgewirkt. Unser Probe- und Spielewochende vom 1.09 bis 3.09 2017 in der Musikantenland Jugendherberge Thallichtenberg, war für unsere aktiven Kinder neben der Musicalaufführung der Jahreshöhepunkt. Es wurde ausgiebig geprobt und gespielt. Am 23.09 und am 24.09.2017 waren dann unsere Aufführungen des selbst entwickelten Musicals „Top Secret Spezialagentinnen“ im protestantischen Gemeindehaus in Bexbach. Die Aufführungen waren sehr erfolgreich, es gab viel Applaus.

Unsere Webseite ist inzwischen auch fertig. Unter www.diekunterbuntenoberbexbach.de erfährt man mehr über unseren Verein.

Unsere künstlerische Leiterin Anke Schuck informiert über das neue Projekt „Die Rote Zora“. Hier werden neue Wege beschritten. Es gibt Kooperationen mit einer Gruppe aus Einöd und der FGTS der Galileo Schule in Bexbach, um dieses doch recht aufwendige Musical im September 2018 zu präsentieren. Hierfür werden auch noch erwachsene Sänger und Kinder gesucht. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt bei uns mitzumachen, kommen Sie einfach in die Probe zum Schnuppern. Unsere Proben für die Kinder finden immer montags um 17.00 Uhr, in der Grundschule Oberbexbach, am Kälberberg statt, in den Schulferien sind keine Proben. Die Erwachsenen Proben in der Regel montags um 18.30 Uhr in der Buchdell 24, in Bexbach, in den Schulferien wird nicht geprobt.

Wenn Sie Fragen haben rufen Sie unsere künstlerische Leiterin Anke Schuck, unter der Telefonnr.06826/9655990 an.

Unser Rechner Karsten Schuck berichtet über die finanzielle Entwicklung in unserem Verein, er gibt die wesentlichen Einnahme- und Ausgabeposten bekannt. Dank unseren Spender und Sponsoren hat der Kassenbestand sich positiv entwickelt, dafür danken wir an dieser Stelle ganz herzlich.
Die Kassenprüferinnen haben die Kasse geprüft. Sie bescheinigen eine ordentliche und nachvollziehbare Kassenführung. Der Kassenbestand konnte über die Bankauszüge und den Barbestand nachgewiesen werden. Der Bestand endwickelt in kleinen Schritten in die richtige Richtung. Die Kassenprüferin Anja Donauer stellt den Antrag an die Versammlung den Vorstand zu entlasten, der Vorstand wird einstimmig entlastet.
Die turnusgemäßen Neuwahlen ergaben folgende Ergebnisse. 1.Vorsitzender Lothar Gründemann, 2.Vorsitzender Rolf Spies, Rechner Karsten Schuck, Schriftführer Anke Schuck, Beisitzer Tanja Gartenhof, Nadja Trienens, Anita Gründemann, Kassenprüferinnen Anja Donauer und Eilen Didion. Alle Personen wurden einstimmig gewählt. Alle Gewählten nahmen die Wahl an. Der Vorstand dankt allen für die Bereitschaft Aufgaben im Verein zu übernehmen.
Die Präsentation des neuen Musicals ist für den 22.09. und 23.09.2018 im protestantischen Gemeindehaus in Bexbach geplant. Die Probe- und Spielefreizeit ist für den 7.09 bis 9.09.2018 in der Jugendherberge Trier geplant. Der 1.Vorstand bedankt sich bei allen für die harmonische Mitgliederversammlung und die Bereitschaft, wann immer Helfer im Verein gebraucht werden, ohne Bezahlung zu helfen.

Kommentar schreiben

Kommentar-Regeln

Es versteht sich, dass Beiträge mit sittenwidrigem oder rechtswidrigem Inhalt auf unserem Server nicht geduldet werden.
Sie verpflichten sich, keine Beiträge zu veröffentlichen, die gegen geltendes deutsches Recht verstoßen.
Wir erwarten, dass Sie einen höflichen und sachlichen Ton wählen.
In Kommentaren ist Lob ebenso willkommen wie scharfe, sachbezogene Kritik. Alle Kommentare von Schmähkritik werden jedoch nicht akzeptiert. Ebenso tolerieren wir keine Angriffe auf Personen in herabsetzender Form.
Weiterhin unerwünscht sind anstößige Bemerkungen, Fäkalsprache, sexistische Begriffe, rassistische Inhalte oder Anstoß erregende Formulierungen.
Eine anonyme Kommentierung wird von uns nicht veröffentlicht, stehen Sie zu dem was Sie meinen.

Wir behalten uns vor, Ihren Zugang zeitweilig oder auf Dauer zu sperren, wenn Sie die Regeln missachten.

Ihr Team vom Stadtmagazin "es Heftche"®


Sicherheitscode
Aktualisieren

weihnachtslandschaft